Schülervertreter beim Landeshauptmann

Schülervertreter bei LH Platter

Schülervertreter beim Landeshauptmann

Vor Schulstart Schülervertreter bei LH Platter


Pünktlich zum Schulbeginn lud Landeshauptmann Günther Platter die vor den Sommerferien neu gewählten Schülervertreter zum Antrittsbesuch ins Landhaus ein.

 

Für ihr Jahr haben sich die Landesschulsprecherinnen nicht nur viele Projekte und Veranstaltungen für Tirols Schüler vorgenommen, sondern auch ganz klare Forderungen an die Politik: „Die Fairness in unserem Schulsystem muss weiter verbessert werden. Eine Zentralmatura alleine löst nicht alle Probleme!“ so Julia Wechselberger (BMHS Landesschulsprecherin) im Gespräch mit Landeshauptmann Platter. Raphaela Höck (AHS Landesschulsprecherin) ergänzt: „Angefangen bei der Vereinheitlichung der Hilfsmittel für die Matura, bis zur Digitalisierung, die endlich in unseren Klassenzimmern ankommen muss, sehen wir noch viel Verbesserungsbedarf.“

 

Begleitet wurden die beiden Landesschulsprecherinnen von Max Hagenbuchner (Landesobmann) und Stephanie Schurtl (Landesgeschäftsführerin) der Schülerunion Tirol, die nach dem Gespräch mit LH Platter festhalten: „Wir freuen uns auch in diesem Jahr alle Mandate der Landesschülervertretung zu stellen und werden diese so stark wie möglich unterstützen, weil Schule mehr kann!“

Wir waren auf Facebook live dabei:
https://www.facebook.com/max.hagenbuchner/posts/864597717028802

Die Schülerunion ist mit über 30.000 Mitgliedern die größte Schülerorganisation

Österreichs. Sie setzt sich für eine Schule ein, die individuell auf jede Schülerin und jeden Schüler eingeht. Eine Schule, die Freude am Lernen weckt. Eine Schule, die aufs Leben vorbereitet. Dabei baut die Schülerunion auf den drei Säulen „Aktion – Service – Vertretung“ auf. Somit ist sie als Interessensorganisation auch eine wichtige Anlaufstelle für die Anliegen der Schülerinnen und Schüler und bietet ihnen Services an. Zusätzlich bringt sie ihre Forderungen in der Bundesschülervertretung (BSV) ein, in der sie nächstes Schuljahr 24 von 29 Mandaten und die Bundesschulsprecherin bzw. den Bundesschulsprecher stellt. In Tirol stellt die Schülerunion alle 18 Mandate der Landesschülervertretung.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.